Ist der Kabelquerschnitt, ähnlich wie bei LS-Kabeln, bei Cinch-Kabeln von Bedeutung?

Der Kabelquerschnitt bei einem Cinch-Kabel ist vernachlässigbar, da diese im Hifi oder Videobereich nur zur Signalübertragung verwendet wird und keine Last mit Strom versorgt werden muss. Je nach Pegel fließen dort nur wenige µA an Strom und bei diesen Größen spielt der Kabelquerschnitt keine Rolle.

Auch bei Subwooferkabeln muss man nicht auf den Querschnitt achten, da heutzutage so gut wie alle Subwoofer aktiv sind und deshalb das eingehende Signal durch den Verstärker im Aktivmodul verstärkt wird.

Viel wichtiger ist es, dass man auf die Schirmung des Kabels achtet, sobald noch andere Kabel, wie z.B. Stromkabel oder generell Netzteile, in unmittelbarer Nähe der Cinch-Kabel verlaufen bzw. liegen.